FORT- UND WEITERBILDUNG

Sie interessieren sich für die Qualifizierung zur Kindertagespflegeperson? Oder möchten Sie sich als pädagogische Fachkraft ausbilden lassen? Dann sind Sie hier genau richtig. Wir bieten vielfältige Möglichkeiten zur Weiterbildung.

KINDERTAGESPFLEGE – BERUFLICHE PERSPEKTIVE MIT ZUKUNFT

Kindertagespflege ist eine Kinderbetreuung im familiären, häuslichen Rahmen. Die Kindertagespflegeperson kann die Betreuung ganztags oder für einen Teil des Tages für bis zu 5 Kinder bei sich zu Hause, in angemieteten Räumen oder in der Wohnung bei der Familie der zu betreuenden Kinder anbieten. Als Familienzentrum Bensheim sind wir kompetenter Partner für die Qualifizierung zur Kindertagespflegeperson. Es finden regelmäßig Infoveranstaltungen zur Qualifizierung statt. Darüber hinaus, können Sie gern jederzeit mit Ihren Fragen auf uns zu kommen.

Als Kindertagespflegeperson leisten Sie einen wichtigen Beitrag für ein starkes Miteinander an der Bergstraße!

QUALIFIZIERUNG ZUR KINDERTAGESPFLEGEPERSON

Die Qualifizierung zur Kindertagespflegeperson erfolgt nach dem kompetenzorientierten Qualifizierungshandbuch (QHB) und ist in zwei Teile untergliedert (tätigkeitsvorbereitend und tätigkeitsbegleitend). Die tätigkeitsvorbereitende Qualifizierung findet an drei Vormittagen in der Woche von 9:00 bis 12:30 Uhr im Familienzentrum statt. Die tätigkeitsbegleitende Qualifizierung baut auf der tätigkeitsvorbereitenden Qualifizierung auf.

Bewerben Sie sich jetzt für einen der 20 Plätze pro Jahr!
Den Starttermin der nächsten Qualifizierung können sie in unserem Büro erfragen.

FORTBILDUNG VON TAGESELTERN

Als Tagespflegeperson sind Sie verpflichtet, jedes Jahr ein bestimmtes Kontingent an Fortbildungsstunden zu absolvieren. Mit unserem reichhaltigen Fortbildungsprogramm können Sie aus einem vielfältigen Angebot wählen, was Sie am meisten interessiert und Sie in Ihrer Tätigkeit weiter bringen.

Uns ist es wichtig, Ihnen nicht nur theoretische Impulse zu vermitteln, sondern auch Ihre praktische Umsetzung in Ihrer Kindertagespflegestelle mit einzubeziehen. Unsere Vernetzungsmöglichkeiten wachsen stetig immer weiter. Deshalb haben wir jedes Jahr ein umfangreiches Fortbildungsprogramm aus Kursen, Vernetzungstreffen und weiteren Formaten.

 

In den Vernetzungstreffen können Sie sich mit Ihren Kollegen aus der Tagespflege austauschen. In den kollegialen Fallberatungen durch unsere Fachberaterinnen können Herausforderungen konkreter Situationen erörtert werden.

Ein weiterer Schwerpunkt in den Fortbildungen werden Sie in der Orientierung nach dem Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan finden. Hier möchten wir bei einigen Fortbildungen auch eine neue Kooperation mit den Fachschulen der Erzieherausbildung aufbauen. Neu ist die Möglichkeit sich als Praktikumsmentor kompetenzorientiert ausbilden zu lassen. Mit unserem Angebot wollen wir Sie darin unterstützen, sich in Ihrem beruflichen Alltag zu orientieren und sich für neue Herausforderungen zu rüsten.

Wir freuen uns auf den Austausch und die Begegnung mit Ihnen.

FORTBILDUNGEN FÜR PÄDAGOGISCHES FACHPERSONAL

Als Aus- und Weiterbildungsträger ist der Service für Kinderbetreuung des Familienzentrums seit nunmehr zehn Jahren tätig. Unsere Fortbildungen orientieren sich praxisnah an den Bedürfnissen für Erzieher in Krippen, Kindertagesstätten und Schulkindbetreuungen. Wir hoffen, Sie finden in unseren Angeboten eine fachliche Anleitung für Ihre pädagogische Arbeit mit den Kindern und deren Familien. Die praxisnahen Fortbildungen sollen Ihnen helfen Unterstützung für Ihren beruflichen Alltag zu bekommen.

KURSÜBERSICHT WEITERBILDUNG

In Kürze finden Sie hier unser breites Fortbildungsprogramm.

ANMELDUNG UND ANSPRECHPARTNER

Antje Straka

Qualifizierung, Fortbildung Fachberatung Kindertagespflege

Silke Latscha

Fortbildung für pädagogisches Fachpersonal

Sandra Weidner

Service für Kinderbetreuung
Telefon 06251 80 53 150